Blog, Home, Reisen, Tipps, Unterwegs mit Kind
Kommentare 3

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica mit Adobe Rent a Car 2

(Werbung) Costa Rica ist ein kleines Land in dem es viel zu sehen gibt. Es ist problemlos möglich das Land mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu bereisen, denn die Verbindungen sind sehr gut. Mit dem Mietwagen durch Costa Rica zu reisen bringt jedoch einen Komfort und eine Flexibilität mit sich, die man gerade auf Individualreisen nicht missen möchte. Ein kleiner Abstecher in den Regenwald? Ein Picknick am Aussichtspunkt? Mit dem 4×4 durch den Bach? Eben stehen bleiben und eine Horde Brüllaffen beobachten? Du verstehst, was ich meine: Der Mietwagen ist in Costa Rica die richtige Wahl.

Wir fuhren kürzlich mit dem Mietwagen durch Costa Rica und ich möchte hier meine Erfahrungen und Tipps mit Dir teilen, um Dir vielleicht die Entscheidung für ein Auto zu erleichtern und Dir direkt die Informationen zu liefern, die Du für eine Mietwagenbuchung in Costa Rica benötigst.

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica mit Adobe Rent a Car

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica – wo buchen?

Unseren Mietwagen haben wir von Adobe Rent a Car bekommen. Dabei handelt es sich um die größte Autovermietung in Costa Rica mit diversen Standorten im ganzen Land. Wir haben unseren Hyundai Tucson 4×4 in der Filiale in Puerto Viejo in Empfang genommen und konnten ihn am Ende unserer Reise in San Jose am Flughafen wieder abgeben. Alles sehr unkompliziert und easy. Für den Buchungszeitraum stand uns außerdem ein Prepaid-Handy zur Verfügung, von dem wir bei Unfällen, Problemen etc. Gebrauch hätten machen können.

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica mit Adobe Rent a Car Puerto Viejo

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica – welches Auto buchen?

Welches Auto Du brauchst, hängt sicherlich davon ab, was Du vorhast. Die größte Freiheit genießt Du ohne Frage mit einem 4×4, wie wir ihn hatten. Vermutlich möchtest Du Dich nicht nur an die gut gepflasterten Hauptstraßen halten, sondern das Land auch ein wenig Offroad erkunden? Mit Allradantrieb bist Du da auf der sicheren Seite. Die Hauptstraßen sind in Costa Rica sehr gut ausgebaut und ermöglichen bequemes Fahren. Auch viele Seitenstraßen sind oftmals noch gepflastert. Nichtsdestotrotz siehst Du Dich oft genug mit simplen Feldwegen konfrontiert, die zudem nicht selten über riesige Schlaglöcher verfügen. Auch in der Umgebung einiger Nationalparks ist Allradantrieb ratsam.

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica mit Adobe Rent a Car_

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica – welche Versicherung buchen?

Die Versicherung ist ein wichtiges Thema und Du solltest Dir genau überlegen, ob die Standard-Versicherung ausreicht oder Du lieber mit der Zusatzversicherung alle Eventualitäten abdeckst und auf Nummer sicher gehst. Gerade wenn Du Offroad unterwegs bist, kann natürlich das eine oder andere am Auto zu Bruch gehen. Sehr ärgerlich, wenn dann die hohe Selbstbeteiligung zuschlägt. Auch ist Costa Rica bekannt dafür, dass gerade Mietwagen gerne aufgebrochen werden. Suche Dir die Versicherung aus, mit der Du nachts ruhig schlafen kannst. Für uns bedeutete das: Wir buchen die Zusatzversicherung und sind für alle Fälle abgesichert.

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica – welche Ausstattung benötigt man zusätzlich?

Lass Dir einen guten Tipp von mir geben: Buche ein Navigationsgerät! Wir haben eins mitgebracht und vor Ort festgestellt, dass es nicht funktioniert. Also sind wir mit Landkarte gefahren. Das geht, haben wir ja früher immer gemacht. Aber irgendwie war es früher einfacher (oder haben damals meine Eltern immer die Wegführung übernommen?).

In Costa Rica haben wir dementsprechend mit der Landkarte auf dem Schoß folgende Feststellungen gemacht:

  1. Die Beschilderung in Costa Rica ist eher willkürlich.
  2. Landkarten entsprechen leider nicht unbedingt der Realität. War das schon immer so? (Ich schwöre, es war nicht meine mangelnde Kartenlesefähigkeit an der ich gescheitert bin).
  3. Es ist unumgänglich sich zu verfahren. Ich habe bei der Planung von größeren Strecken immer eine Stunde extra für versehentliche Abwege eingerechnet und lag damit gar nicht so verkehrt (…vielleicht sind wir auch einfach zu doof).

Wer mit Kind reist, benötigt zudem einen Kindersitz bzw. eine Sitzerhöhung. Diese sind in Costa Rica bis zu einem Alter von 12 Jahren Pflicht oder aber bis zu einer Körpergröße von 1,45 Meter. Daran sollte man sich auch halten, denn wer ohne Kindersitz erwischt wird, zahlt schlappe 630 US-Dollar Strafe.

Mit dem Mietauto durch Costa Rica Hochland

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica El Arenal

Mit dem Mietwagen durch Costa Rica – weitere Tipps

  • Benzin ist in Costa Rica deutlich günstiger als bei uns.
  • Bedenke bei der Zeitplanung Deiner Strecken, dass man deutlich länger braucht, als in Deutschland. Für eine Strecke von 200 Kilometern kann man gut und gerne vier Stunden Fahrt einplanen. Auf den Hauptstraßen sind sehr viele LKWs, die man oftmals nur schlecht überholen kann.
  • Bewachten Parkplätzen solltest Du gegenüber unbewachten Parkplätzen immer den Vorzug geben.
  • Keine Wertgegenstände im Auto offen liegen lassen.
  • Die Geldbußen gegen Verkehrsverstöße sind allgemein sehr hoch, deshalb lieber immer nach Vorschrift fahren.

Der Mietwagen wurde uns von Adobe Rent a Car unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Bist Du schon mit dem Mietwagen durch Costa Rica gereist? Was hast Du für Erfahrungen gemacht?

 

Folge mir

Sabine

Reisebloggerin & Redakteurin bei Gecko Footsteps
Jungenmama mit chronischer Reiselust. Immer auf der Suche nach dem nächsten Trip.
Folge mir
Like it? Share it!Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on StumbleUponShare on RedditEmail this to someonePrint this page

3 Kommentare

  1. Peter Karthaus sagt

    Hallo,nach der Werbung für den Autovermieter und der Automarke hätte ich eigentlich schon erwartet, das außer einem Tipp für eine Versicherung ein wenig mehr Inhalt kommt. Zwischenziele, vielleicht der eine oder andere Übernachtungstipp. Leider Fehlanzeige. Schade.
    MfG
    Peter Karthaus

    • Hallo Peter,
      Es sind noch einige Artikel zu Costa Rica in Planung, die Informationen zu dem Land selbst, Zwischenstopps etc. enthalten werden. Dort wirst Du fündig, wenn Du mehr Informationen über Costa Rica suchst. In diesem Artikel hier habe ich den Fokus auf den Mietwagen und Tipps drumherum gelegt.

  2. Mit Tipps und Zielen in diesem wundervollen Land kann man einen ganzen Blog füllen. Worauf es in CR ankommt (4WD, Zeit für Strecken einplanen, etc.) wird hier gut beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.