Alle Artikel in: Home

Mein Rückblick auf die ITB 2017

Mein Rückblick auf die ITB 2017

1000 Gespräche. 1000 Kilometer. 1000 Hallen und 1000 Möglichkeiten. So fühlt es sich an, wenn man drei Tage auf der ITB verbracht hat. Und auch wenn die tatsächlichen Zahlen natürlich weitaus weniger spektakulär ausfallen, so hat mich die größte Reisemesse der Welt dennoch geschafft. Jetzt bin ich wieder zuhause und bevor ich die Füße hochlege und mich endgültig dem Faulenzen hingebe, gibt es für Euch noch meinen Rückblick auf die ITB 2017.

Instagram Lieblinge von Februar 2017

Instagram Lieblinge von Februar 2017

Das Monatsende naht und somit ist es Zeit für die Instagram Lieblinge von Februar 2017. Grund genug, um den Sonntagnachmittag mit ausgiebigem Stöbern in den Fotos anderer Reiseblogger zu verbringen. Diesmal führt meine Auswahl Dich nach Hamburg, Malaysia, Dresden, auf die Azoren, nach Fuerteventura, in die Sächsische Schweiz, nach Finnland, Schweden, nach Bali und in den Spreewald. Welches Foto gefällt Dir am besten?

Picos de Europa - Ein Tag in Spaniens ältestem Nationalpark

Picos de Europa – Ein Tag in Spaniens ältestem Nationalpark

Ich stehe inmitten der „Gipfel von Europa“ und kann kaum glauben, dass ich mich in Spanien befinde. Um mich herum sehe ich eine karge Karstlandschaft, weiter unten sind tiefgrüne Wälder und Täler, in denen sich Wölfe und Bären tummeln. Am Himmel scheint die Sonne und taucht die Landschaft in ein Postkartenpanorama. Die Picos de Europa zeigen sich mir in ihrer ganzen Pracht.

Winterspaziergang am Lohner See

Winterspaziergang am Lohner See

Bevor der Winter sich vollständig verabschiedet, nehme ich Dich noch einmal mit auf einen kleinen Winterspaziergang am Lohner See. Dick eingemummelt und mit der Kamera bewaffnet, machte ich mich kürzlich mit meiner Familie bei klirrender Kälte auf den Weg, um ein paar schöne Wintereindrücke einzufangen.